estrima     ssangyongcitroengv

Vom 2CV zur Citroën- und SsangYong-Vertretung

1983 entschloss sich David Schälchli, in Basadingen eine Autogarage zu bauen, und eröffnete diese mit der Citroën-Vertretung am 5. Mai 1985. Heute können David und Erika Schälchli auf 36 Jahre mit einem erfolgreichen Unternehmen zurückblicken.

1983, als in David Schälchli der Entschluss reifte, eine Autogarage zu bauen, befand sich an deren heutigem Standort eine grüne Wiese. In zweijähriger Arbeit mit viel Eigenleistung des Ehepaars Schälchli entstand ein erstes schmuckes Betriebsgebäude mit vier Parkplätzen auf Land im Baurecht. In einem Flyer zur Neueröffnung empfahl sich David Schälchli für den Verkauf von Citroën-Neuwagen und Occasionen, Reparaturen aller Marken, Einbau diverser Zubehöre, Abschlepp- und Pannendienst, Pneuservice und Reparatur- und Wartungsdienst. Der Grundstein zu einem erfolgreichen Start war damit gelegt.

Kunden in der ganzen Ostschweiz

Schon nach der Ausbildung zum Konstruktionsschlosser reifte bei David Schälchli der Wunsch nach einer eigenen Garage. Er absolvierte noch eine Lehre als Automechaniker in einem Citroën-Betrieb und war damit für die kommenden Aufgaben bestens gerüstet. Heute kümmern sich sieben Mitarbeitende, darunter Gattin Erika, um die grosse Kundschaft und deren Fahrzeuge aus den Regionen Schaffhausen, Thurgau und Zürich Der Erfolg kam nicht über Nacht.

In unserem Firmenleitbild steht die Kundenzufriedenheit an oberster Stelle! Wir sind stets bemüht, einen guten Kundendienst und -Service zu leisten. Damit haben wir eine treue Stammkundschaft erarbeitet, welche uns auch gerne weiterempfiehlt. Seit über 30 Jahren sind wir Mitglied im Autogewerbe-Verband Schaffhausen. Wir haben bis heute auch neun Lernende ausgebildet und diesen jeweils nach Abschluss der Lehrzeit die Möglichkeit geboten, noch eine Weile im Betrieb zu verbleiben.

Der Handel und die Zukunft

Dem Wandel der Zeite musste sich auch die Garage Village anpassen.Im Jahr 2000 kam die Forderung von Citroën, dass alle Citroën Vertreter einen Show-Room brauchen. Man baute eine alte Scheune in ein neues Ausstellungsgebäude um. Im Jahr 2001 war die Eröffnung mit einer grossen Ausstellung.

Ein weiterer Meilenstein war im Jahr 2013, als man die Marke SsangYong übernahm, welche Citroën gut ergänzt, da SsangYong spezialisiert ist auf 4x4-Modelle. SsangYong ist eine aufstrebende Marke, die viel investiert in moderne, innovative Autos. «Wir freuen uns, dass die Marke SsangYong auch bei unserer Kundschaft guten Anklang gefunden hat und wir schon einige begeisterte Fahrer zu unseren Kunden zählen dürfen!» Das neuste Produkt von SsangYong ist der Korando Elektro, der im Frühjahr 2022 in die Schweiz kommt.

Die Zukunft der Garage Village

Die Zukunft der Garage Village liegt in den Händen von Roland Neukom und seiner Partnerin Bettina Janesch. In Roland Neukom haben wir einen hochmotivierten Automechaniker gefunden. Seine Laufbahn hat im Jahr 2003 in Glattfelden bei Volvo und Fiat als Lehrling angefangen. Nach der Rekrutenschule im Jahr 2008 arbeitete er in Flacch 6 Jahre auf Volvo und Mitsubishi. 2015 stieg er auf und wurde Kundendienst- und Werkstattchef in einer Grossgarage in Ohringen auf den Marken Ford, Honda, Mazda und Iveco.

Sie sehen, die Zukunft ist gesichert und Sie werden weiterhin gut bedient und Ihr Auto gut gewartet in der Garage Village.

Garage Village AG

Unterdorf
8254 Basadingen TG
Schweiz

Tel: +41 52 657 30 60
Fax: +41 52 657 50 31

logo agvs

fb

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
07.30 - 12.00 Uhr
und 13.15 bis 17.30 Uhr

Samstag:
09.00 bis 12.00 Uhr
Verkauf offen,
bitte um vorgängiges Telefon

Online Werkstatt-Termin
vereinbaren >>